Es war Weihnachtsmarkt in Homberg auf der Augustastraße!

2. Dezember 2007

So leer hier!

Da habe ich wohl leider was verpasst: es war dieses Wochenende Weihnachtsmarkt auf der Augustastraße in Homberg!

Der Homberger Werbering ist ja schon seit etlichen Jahren darum bemüht trotz wenig Hilfe von seiten der Provinzpolitik mit Veranstaltungen unter freiem Himmel die Geschäftsstraße im Herzen Hombergs zu retten und den unübersehbaren Niedergang mit seinen Umsatzrückgängen und Leerstand aufzuhalten.

Dieses Wochenende sollte wohl wieder ein großer Weihnachtsmarkt stattgefunden haben. Wahrscheinlich lag es am miesen Wetter mit Regen und Wind, dass schon heute nachmittag alles vorbei war als ich mir mal den Weihnachtsmarkt ansehen wollte. Letztes Jahr war wesentlich mehr los zu dieser Zeit! Ich hoffe mal, dass wenigstens der Samstag gut lief!

Der leere Bismarckplatz

Eine Antwort to “Es war Weihnachtsmarkt in Homberg auf der Augustastraße!”

  1. Umsatz weg durch Mehrwertsteuer Says:

    „verkaufsoffener Sonntag bis 18 Uhr“

    Als einziger hat der Geschenkladen durchgehalten.

    Gegen das Wetter kannste nichts machen. Es gab sogar Sturmgewitterwarnung (Unwetterstufe ROT) für Duisburg. Eine Spitzenleistung für Duisburg im Sendegebiet des WDR am Sonntagnachmittag.

    Ja, ja, …


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: