Auch hier Nokia-Boykott?!

Gestern habe ich nach der Boykott-Meldung aus der Bundessstadt Bonn einen Antrag für die nächste Sizung des Beirates für Zuwanderung und Integration geschrieben in der die Stadtverwaltung in Duisburg aufgefordert wird auf NOKIA-Handys zu verzichten!

Als Listenmitglied der Muslimischen Türken Union im Beirat habe ich dazu auch schon Zustimmung bei meinen Kollegen finden können. Auch Duisburg kann genau wie Bonn Solidarität zeigen! Hoffentlich schließen sich die anderen Listen und Parteien dem Boykottaufruf an damit der NOKIA-Konzern begreift, dass er Widerstand auf allen Ebenen gegen seine asoziale Politik zu erwarten hat!

Vieleicht ziehen ja jetzt auch andere Städte und öffentliche Institutionen mit. Wahrscheinlich wird das die Nokia-Manager angesichts des 7-Milliarden-EURO-Rekordgewinns noch nicht beeindrucken. Aber wenn die Verkaufszahlen erstmal in den Keller rauschen wird das nächste Jahr nicht mehr so gut für die Herren in Finnland!

%d Bloggern gefällt das: