Auf zum 1. Mai….!

1. Mai 2008

Auf zum 1. Mai!

…auch wenn die offiziellen Reden nicht selten ziemlich langweilig sind und kaum noch jemanden hinterm Ofen hervorlocken!

Das kommt aber auch davon wenn hauptamtliche Gewerkschafts- und Parteifunktionäre mit viel altbackener Rhetorik einzureden versuchen sie seien für die Arbeitnehmer und Sozialschwachen da. Dabei dürften schon die meisten Kollegen gemerkt haben, dass sie den Apparatschiks nicht trauen können.

Was soll man auch von Gewerkschaftern wie dem Duisburger DGB-Vorsitzenden Bischof halten wenn sie in ihren Reden gegen Sozialabbau wettern aber gleichzeitig als SPD-Mandatsträger und -Funktionäre mitverantwortlich zeichnen für „HARTZ IV“ und die asoziale arbeitnehmerfeindliche „Reform“politik. Heuchelei pur! Von solchen „Gewerkschaftern“ fühle ich mich als Arbeitnehmer in keinster Weise vertreten!

Aber was solls, wegen der Reden geht sowieso kaum einer am 1. Mai in den Landschaftspark Duisburg-Nord! Wichtig sind da wohl eher das Musikprogramm und die vielen bunten Stände. Und die Möglichkeit Freunde und Kollegen zu treffen.

Vielleicht gehe ich auch mit meiner Familie hin. Denn wenn die Familie zufrieden ist stören auch die Märchenerzähler aus der Politik auf der Bühne nicht weiter!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: