Vorsicht! Satire!

Der allseits bekannte alte abgewählte Stadtdirektor möchte gerne nächstes Jahr im Stuhl des Oberbürgermeisters Platz nehmen und die jahrzehntelange Herrschaft der hiesigen Beton-SPD restaurieren!

Hier ist eine (leicht veränderte) Werbung dazu um die Bürger schon mal darauf einzustimmen wenn der erfahrene Filzokrat Brandt bald auf den Wochenmärkten und den SPD-Flugblättern NRZ und WAZ seine Märchen verbreitet und so tut als ob er für die Erblasten der Vergangenheit keine Verantwortung tragen würde!

%d Bloggern gefällt das: