Ist das alte und nun gelöschte Gästebuch der Homberger Jusos eine „antisemitische URL“ gewesen wie hier ein „GAST“ behauptete?! Oder ist der Hinweis auf schlimme Einträge darin verboten?!

Offenbar hat die SPD oder haben die Jusos da einen sehr heftigen Verteidiger gefunden, der nun denjenigen der über antisemitische Hetze berichtet, also mich, nun der Verbreitung derselben beschuldigt!
Ich rege mich aber nicht auf, denn diese krude Logik wird wohl kaum ein Mensch nachvollziehen sonst könnte man jeden Hinweis auf Extremisten oder extremistische Inhalte als Werbung dafür brandmarken.

Ich stelle hier nur noch ein letztes Mal Screenshots eines nun seit drei Tagen gelöschten alten Gästebuches zur Schau um mal auf etwas aufmerksam zu machen.

Und ich bitte alle Interessierten mal auf die Datumsangaben zu gucken!!!

Ich weiß, dass mich jetzt die Jusos und ihr anonymer Verteidiger heftig beschuldigen werden, aber ich wollte einfach mal zeigen wie lange schon bestimmte Beiträge auf einen bestimmten Gästebuch zu sehen waren und wie alt auch die Hinweise darauf waren! ;)

%d Bloggern gefällt das: