Speiseöl wird teuer!

Das Einkaufen wird immer mehr zum Schockerlebnis: nicht nur Grundnahrungsmittel wie Brot und Margarine werden teuerer. Jetzt ist auch das Speiseöl um 60% gestiegen!

Das Leben wird für Normalverdiener so ziemlich unerschwinglich werden wenn die Entwicklung so weiterläuft. Und irgendeine Vorankündigung hat es diesmal auch nicht gegeben, jedenfalls ist mir keine aufgefallen. Von 89 Cent auf 1,39 EURO ist doch eine sehr happige Preiserhöhung für einen Liter Speiseöl. In manchen Supermärkten soll der Preis der billigsten Sorte sogar bei 1,49 EURO liegen!

Ich und meine Frau werden jetzt auf jeden Fall auch mit Speiseöl sparsamer umgehen und den Salat auch mal ohne Öl essen! Soll ja auch gesünder sein!

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: