Aus der Traum!

20. August 2008

Da hatte ich mich schon auf meinem neuen Job in einer Konzernzentrale gefreut…

…doch nun wird nichts daraus! Denn angeblich hat ausgerechnet der BETRIEBSRAT(!) seine Zustimmung zur Neueinstellung verweigert um älteren Mitarbeitern mehr Arbeitsstunden zu sichern.

Wenn das stimmt was mir da gestern der Kollege erzählt hat verdanke ich also auch dem Betriebsrat meine nun kurz bevorstehende Arbeitslosigkeit!

Der Kollege meinte dann auch resigniert, dass das ein „perverses System“ sei da die älteren Mitarbeiter überhaupt nicht für den stressigen Job mit seinen langen Schließ- und Kontrollgängen geeignet seien. Einige dieser Kollegen waren schon dort und haben nach kurzer Zeit schon aufgegeben. Deswegen wurde ich dorthin ausgeliehen da mein derzeitiger Arbeitgeber demselben Konzern gehört.

Da haben sich die Kollegen schon gefreut nach langem Suchen wie sie sagen endlich einen geeigneten Kandidaten für den Job gefunden zu haben und da funkt der Betriebsrat dazwischen und verbietet die Neueinstellung.

Da ich ja nur von meinem derzeitigen Noch-Arbeitgeber seit 3 Wochen an die Schwesterfirma ausgeliehen wurde versucht jetzt deren Objektleiter meinen Chef zu überreden meinen auslaufenden Arbeitsvertrag wenigstens für einen Monat noch weiter zu verlängern. Denn sonst fehlt ihm im nächsten Monat ein Ersatzmann.

Ist schon irgendwie verrückt, dass eine Firma dringend einen Mitarbeiter sucht, ihn aber nicht einstellen darf weil der Betriebsrat das nicht will.

Auf jeden Fall ist meine schlechte Meinung über Betriebsräte jetzt nicht besser geworden!!!

„Feine“ Kollegen! Danke für euren Einsatz damit ich arbeitslos werde! 😦

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: