Arbeit in Gefahr?

19. September 2008

Die Konzerne werden geiziger! Angeblich werden jetzt bald wieder weniger Leute gebraucht weil die Kunden auch bei den billigen Sicherheitskräften Geld einsparen wollen!

Ein Kollege aus meiner alten Firma hat mich heute angerufen und mich gefragt ob er nicht auch zu meinen jetzigen Arbeitgeber wechseln kann. Denn der große Weltkonzern an dessen Toren er noch seinen Dienst versieht braucht viel weniger Leute. Nur die ganz billigen Jobs sind noch zu haben.

So sieht es leider auch bei meinen derzeitigen Arbeitgeber aus. Dass man da irgendwann die Motivation verliert ist unserer asozialen Wirtschafts“elite“ und ihren bezahlten Dienern in der Politik wohl egal. Da kann man nur auf den näher rückenden Wahltermin hoffen um den Kapitaldienern in Parlament und Regierung Angst einjagen zu können.

Aber auf besserbezahlte Arbeit brauche ich wohl nicht zu hoffen, denn auch das Rechenzentrum in dem ich jetzt meinen Dienst versehe baut jetzt sein Stammpersonal ab und verkauft einzelne Abteilungen. Der Haustechniker hat auch schon Angst um seinen Job!

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: