Zuckerfest — Seker Bayram

30. September 2008

Heute ist der Fastenmonat Ramazan zu Ende gegangen und alle Muslime feiern das mit dem sogenannten „Zuckerfest“ (Seker Bayram).

Das ist ein Fest, dass man mit Familie, Freunden und guten Nachbarn zusammen feiert. Für die Kinder bedeutet es jede Menge Süßigkeiten und Geschenke, vergleichbar mit Weihnachten.

Ich habe zwar aufgrund meiner Arbeit nicht viel Gelegenheit zum Feiern, aber die Süßigkeiten genieße ich trotzdem!

Werbeanzeigen

4 Antworten to “Zuckerfest — Seker Bayram”

  1. Beobi Says:

    Feiertag
    Drei Moscheen laden ein
    Duisburg West, 30.09.2008,

    Am Freitag, dem Tag der deutschen Einheit, öffnen die islamischen Gemeinden wieder für alle Interessierten ihre Türen.

    Sie nehmen traditionell an dieser bundesweiten Aktion teil und bieten die Möglichkeit, die Räumlichkeiten zu besichtigen und Einblicke in die Glaubenswelt des Islam zu gewinnen. Theologisch ausgebildete Gemeindemitglieder stehen für Fragen und Gespräche zur Verfügung.

    Im Duisburger Westen öffnen ab 15 Uhr drei Moscheen ihre Türen. In Rheinhausen beteiligen sich in diesem Jahr wieder die Ahmet-Yahsi-Moschee an der Friedrich-Alfred-Straße 213 (bis 18 Uhr), in Friemersheim die Nuru-Osmaniye-Moschee an der Geeststraße 12 (bis 17 Uhr) und

    in Homberg die Yeni-Moschee an der Moerser Straße 103 (bis 19 Uhr).

  2. Chrizzie Says:

    Hmm – heißt es nicht „Ramadan“ ?

  3. rai30 Says:

    @ Chrizzie

    Im türkischsprachigen Raum wird der Begriff „Ramazan“ verwendet. „Ramadan“ ist in arabischen Ländern üblich. Beide Begriffe sind aber natürlich richtig!

  4. Chrizzie Says:

    Ah, ok. Man lernt ja nie aus… 😉


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: