Einigung und Familienfrieden!

29. November 2008

Idylle

Am Ende haben sich alle Befürchtungen doch nicht bestaetigt: mein Bruder hat meine Ansprüche anerkannt und wir konnten uns aussöhnen. Zudem konnte ich heute das Grab meines Vaters besuchen und Abschied nehmen! Nach 8 Jahren war ich wieder im Heimatdorf meines Vaters!

Das ist doch ein gutes Gefühl sich mit seinen Verwandten verstaendigen zu können und den Familienfrieden wieder herzustellen. Mein Vater würde sich sicher freuen!

Berge an der Schwarzmeerküste

P.S.: Auf der Fahrt von Bartin nach Safranbolu bekam ich heute ganz überraschend einen Anruf von einem guten Bekannten aus Homberg, der mir erzaehlte, dass die WAZ fast alle Lokalredaktionen schliessen wird. Da merkt man wieder mal, dass die oberen Herren beim WAZ-Medienmonopolisten bis heute nicht verstanden haben warum ihnen die Leser davonlaufen. Das kommt davon wenn Parteischreiber und Kapitaldiener alle Führungsfunktionen in den Medienkonzernen besetzen!

Werbeanzeigen

Eine Antwort to “Einigung und Familienfrieden!”

  1. jakobswege Says:

    > P.S.: Auf der Fahrt von Bartin nach Safranbolu
    >bekam ich heute ganz überraschend einen Anruf
    > von einem guten Bekannten aus Homberg, der mir
    > erzaehlte, dass die WAZ fast alle
    > Lokalredaktionen schliessen wird.

    Ja, ich habe auch davon gehört:

    http://jakobswege.wordpress.com/2008/11/29/abo-sharing-2-am-jakobsweg-hellweg-trajekt/


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: