Helau in Hochheide

21. Februar 2009

Heute hat Benny zum ersten Mal richtig „Helau“ gerufen! Ich, meine Frau, mein Sohn und Nachbarn sind heute zum Nelkensamstagszug nach Hochheide gegangen.

Und es hat Spass gemacht in der fröhlichen Menge „Helau“ zu rufen und nach den vielen Wurfgeschenken zu greifen. Benny konnte sich nach der dreiviertel Stunde, die der Zug ungefähr dauerte über eine volle Tasche freuen. Auch wenn es ihm manchmal zu laut wurde!

Aber wie pflegte ein berühmter Altkanzler mal zu sagen: „wichtig ist was hinten raus kommt!“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: