Wenn es zum Beispiel Jacobs Krönung für 2,49 EURO gibt kommen natürlich viele Kunden aus Deutschland in Scharen!

Aber nur die günstigen Lebensmittelpreise alleine können nicht erklären warum Menschen sogar aus Köln nach Venlo kommen und die stressige Parkplatzsuche auf sich nehmen. Denn die Straßen waren heute ziemlich voll als ich mit Frau und Sohn nach Venlo fuhr.

Obwohl Parkplätze nicht gerade billig sind und es teilweise zu größeren Warteschlangen vor Kassen und Ampeln kommt bleibt der Ansturm aus Deutschland nicht aus.

Es muss am Flair der schönen Venloer Altstadt liegen mit ihren vielen historischen Bauten und Denkmälern sowie der Atmosphäre in der Stadt, die zum lockeren Bummel einlädt. Und mein kleiner Benny nutzte natürlich die Gelegenheit um bei milden Temperaturen sein Eis auf dem besten Sitzplatz der Stadt zu genießen!

Auch wenn es heute morgen ein wenig geregnet hat, es ist nun endlich wieder Frühling!

Die letzten Tage ist das Leben auf die Straßen und in die Fußgängerzonen zurückgekehrt, ebenso wie das Wasser in die Duisburger Brunnen.

Hoffentlich ist das auch in anderer Hinsicht ein gutes Omen und mögen die Eiscafes in diesen Tagen mit dazu beitragen, die Wirtschaftskrise zu überwinden!

%d Bloggern gefällt das: