Wenn eine fehlende Krawatte zur Staatsaffäre wird!

3. Juli 2009

Im Moment frage ich mich ja gerade ob ich meinen Job wegen der aktuellen Wirtschaftskrise, oder wegen wegen meiner am letzten Sonntag fehlender Krawatte verlieren werde!

Aber dass mein auslaufender Arbeitsvertrag nicht verlängert wird dürfte wohl sicher sein! Jedenfalls macht mein Vorgesetzter bei seinen sporadischen Besuchen vor Ort nur noch böse Miene zum schlechten Spiel!

Die Auftragsrückgänge der Firma in den letzten Wochen müssen wohl ziemlich heftig geworden sein.

Und auf einmal bekomme ich auch überraschenderweise einen Rüffel von „weisungsbefugten Personen des Auftraggebers“ (Hausmeister!) weil ich an einem heissen Sonntag mittag in der Bullenhitze keine Krawatte trug.

Wegen dieses schweren Vergehens durfte ich jetzt auch schon mehrere Gespräche mit anderen Aufsichtspersonen führen. Ebenso erfahre ich nun nach fast einem Jahr Tätigkeit dort, dass man mit meiner Arbeitsleistung nicht ganz zufrieden ist!

Also stehen nun alle Zeichen auf einen schnellen Arbeitsplatzwechsel, oder aber Arbeitslosigkeit!!!

Werbeanzeigen

Eine Antwort to “Wenn eine fehlende Krawatte zur Staatsaffäre wird!”

  1. jakobswege Says:

    Wer Mut zeigt, darf sich nicht über Schrammen wundern.

    Alte Homberger und Hochheider Weisheit im Kampf gegen das Gesöcks der Systemfuziies.

    Wieviel Innitiativen hat das politische Hochheider Madenwerk in den letzten 20 Jahren kaputt gemacht?

    Darüber schweigt der SPD-Mietfinger Martin Ziecke, der wegen seiner einseitigen Berichterstattung durch das Konzept ‚Abo-Sharing‘ seinen Job als stellvertretender Redaktionschef der NRZ in Der Westen Duisburg verlor.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: