Von einer Wahl zur nächsten!

14. September 2009

Kaum ist die Kommunalwahl einigermaßen überstanden haben wir auch schon wieder bald Gelegenheit zum Kreuzchen machen!

Als politisch bewußter Staatsbürger ist es für mich natürlich selbstverständlich auch meine Stimme abzugeben. Nur wen soll ich wählen?!

Das langweilige Vizekanzler-gegen-Kanzlerin-Spiel der großen Medien lässt mich kalt. Ich weiß jetzt schon, dass ich weder Merkel noch Steinmeier, die Schlaftablette, wählen werde!

Ich sah vor einigen Tagen einen Infostand der Piratenpartei, irgendwie erschien mir diese neue Partei ganz interessant zu sein. Und der Einsatz gegen die allgegenwärtige staatliche Schnüffelei ist mir auch sympathisch!

Aber bevor ich meine Stimme vergebe prüfe ich natürlich etwas genauer die Positionen und habe den „Wahl-O-Mat“ befragt: und der Vergleich meiner inhaltlichen Vorstellungen mit den Parteiprogrammen brachte die größte Übereinstimmung mit der Linken hervor, dicht gefolgt von den Grünen. Sogar die verlogene SPD taucht da an dritter Stelle auf.

Da ich aber nicht vergessen habe wer für „HARTZ IV“ und „Agenda 2010“ verantwortlich ist und ich aus eigener Erfahrung weiß, dass die aSozialdemokraten nach der Wahl ihre schönen Versprechungen schnell vergessen (ich sag nur Mehrwertsteuer!) bleibt mir noch die Auswahl unter Grünen, „Freie Wähler Deutschland“ und Piraten. Oder ich spiele noch ein bischen mit dem Wahl-O-Mat!

Werbeanzeigen

5 Antworten to “Von einer Wahl zur nächsten!”

  1. Kenner Says:

    Ob Mölle- oder Bettermann, ist doch alles egal. Die Peter-Bettermann-Story (BL Duisburg)

  2. Tenrix Says:

    Guten Tag,

    das ist ein Test, ob der WAZ-Konzern bestimmte Blogs zensiert. Vielen Dank, dass Sie einem Kommentar-Link von http://derwesten.de gefolgt sind.

    Sie kommen von:
    http://www.derwesten.de/nachrichten/politik/2009/9/11/news-132698602/detail.html

    Hier geht’s weiter:
    http://jakobswege.wordpress.com/2009/03/15/reitz-2-waz-%e2%80%93-neubeginn-migranten-witze-aus-dem-ruhrgebiet/#comment-496

  3. Tenrix Says:

    Zensur bei DerWesten.de: Die Sache hat sich halbwegs geklärt: Der WAZ-Konzern zensiert Begriffe und mag auch einzelne Blogs nicht, wenn die in den drei Zeilen zum Kommentar bei der URL angegeben werden.

    Anderes Beispiel: Ein Zensurwort wird mit einer blöden Fehlermeldung abgeblockt und der Kommentar abgewürgt. Man kann aber trotzdem voll ablästern, wenn das Zensurwort als Zensur_wort geschrieben wird.

    http://www.derwesten.de/nachrichten/nachrichten/politik/2009/9/11/news-132698602/detail.html#993081

  4. jakobswege Says:

    > Als politisch bewußter Staatsbürger ist es für mich
    > natürlich selbstverständlich auch meine Stimme
    >abzugeben. Nur wen soll ich wählen?!

    Schön. dass es immer noch Leute gibt, die an die Strukturen des realexistierenden Madenwerks von Systemfuzzies glauben.

    Die neue Gangart bestimmen die kritischen Bürger – und die wird härter.

    Das Tricksen mit der Macht – Hagenbuck und Bettermann wechseln die Partei wie eine dreckige Unterhose.

    http://jakobswege.wordpress.com/2009/09/17/das-tricksen-mit-der-macht-%E2%80%93-hagenbuck-und-bettermann-wechseln-die-partei-wie-eine-dreckige-unterhose/

    Wir Homberg werden den alten politischen Scheiß nicht mehr dulden.

    • rai30 Says:

      @ jakobswege

      Ich sehe nicht alles ganz so pessimistisch und hoffe darauf, dass sich mit der Zeit auch die alten politischen Strukturen verändern lassen!

      In den letzten Wochen habe ich viele Gespräche mit fast allen Parteien und Wählergemeinschaften geführt und weiß daher auch, dass noch gar nichts sicher ist was die künftige Mehrheitsbildung im Duisburger Rathaus angeht. Egal welchen Unsinn die SPD-Propagandablätter WAZ und NRZ so verbreiten!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: