„Money from SaddamHussein“

24. November 2009

Jeder kennt die nervigen eMails, die Geld und Potenzsteigerungen versprechen und jeden Tag unsere elektronischen Briefkästen verstopfen. Manche dieser obskuren Mails lesen sich aber trotzdem interessant und erzählen nicht selten recht skurrile Geschichten!

Eine der zahlreichen Spammails, die ich heute las kommt angeblich von US-Soldaten aus dem Irak, die Hilfe von außen benötigen um das übriggebliebene Vermögen von Saddam Hussein aus dem Lande zu schaffen. Immerhin versprechen sie einem 40% der Beute dafür, neben dem Abenteuer riesige Geldsummen zu verschieben!

Originalmail:

Thema: Greetings!
Datum: 23.11.2009 10:59:14 Westeuropäische Normalzeit
Von: info@iraq.com
Antworten an: contactsgtjoeyjones@yahoo.com.hk

 

 

Hello,
I hope my e-mail find you well. I need your assistance. My name is Sgt Joey Jones, I am an American soldier with the 3rd Armored Cavalry Regiment in IRAQ for the United States, we have $25,000,000.00, that is in our Possession and we are ready to move it out of the country.

The Money is part of the one we seized from late SaddamHussein, but was not declared. My colleague and I need a good partner someone we can trust to actualize this Venture,but we are moving it through Diplomatic way to your house directly. Your share is 40% while 60% is for me and my colleague.

Sincerely,
Sgt Joey Jones.

 

Ich rechne mir übrigens gerade meinen Anteil von den 25 Millionen US-Dollar aus ;-)!

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: