Trotz Wirtschaftskrise habe ich mal wieder Glück gehabt und relativ schnell nach nur zweieinhalb Monaten Arbeitslosigkeit einen Job als Sicherheitsfachkraft gefunden!

Und das Ganze ohne große Hilfe durch das Arbeitsamt! Auch wenn der Vertrag nicht gerade das Gelbe vom Ei ist so ist die Firma wenigstens relativ seriös. Woanders sieht es ja leider auch nicht besser aus was Befristungen und fehlende Arbeitnehmerschutzrechte angeht!

Die unfähige Agentur für Arbeit(slosigkeit) konnte mir da auch kein bischen helfen: die Sachbearbeiter an der kostenpflichtigen(!) Hotline kannten sich nicht mal mit dem Arbeitsrecht aus! Eigentlich peinlich für eine Behörde mit so großem Apparat und Etat.

Ich hoffe nur, dass ich in Zukunft nicht mehr auf die „qualifizierten“ Dienste dieser Behörde angewiesen sein werde!!!

%d Bloggern gefällt das: