Ein Sieg für die MTB, eine große Niederlage für die SPD!

8. Februar 2010

Gerade bin ich von der kleinen Siegesfeier der MTB nach Hause gekommen! Bei der gestrigen Integrationswahl ist die MTB zur stärksten Kraft im neuen Integrationsrat gewählt worden!

Fünf der achtzehn zu wählenden Sitze konnten meine Freunde erobern. Und während SPD und Linke ein Debakel erlebten konnten auch viele kleine Gruppen und ein Einzelkandidat in den neuen Integrationsrat einziehen.

Am gestrigen Nachmittag erfuhr ich auch durch Freunde, dass in einem Wahllokal Leute einer SPD-nahen Gruppierung einfach mit den Wahlbenachrichtigungen anderer ins Wahllokal gingen und wählten. Die hatten sie zuvor angeblich eingesammelt. Wie dem auch sei, auf meine Beschwerde hin ließ das Wahlamt dann die Anweisung an alle Wahllokale rausgeben, dass jeder seinen Pass vorzuzeigen hatte um Wahlfälschungen zu verhindern. Ob das noch ein Nachspiel haben könnte???

Leider war auch die Wahlbeteiligung wieder viel zu niedrig und zu meinem großen Bedauern haben es die Kroaten nicht geschafft einen Sitz zu bekommen! Offensichtlich haben viele Migranten, insbesondere nicht-türkische, kein Interesse an ihrem Gremium, daher muss es auch in den nächsten Jahren gelingen die Menschen zu erreichen und sachorientierte Politik zu machen. Jetzt wo die SPD mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit keine Blockademehrheit mehr haben wird könnte das auch gelingen. Mit Şevket Avcı als zukünftigen Vorsitzenden des Integrationsrates stehen die Chancen gut, dass Pragmatismus und unbürokratische Hilfe für die vielen Bürger mit Migrationshintergrund in dieser Stadt dafür sorgen, dass sich diese Bürger auch mehr dieser Stadt verbunden fühlen.

Als Ratsherr werde ich dem Gremium angehören und meinen Beitrag leisten um den Integrationsrat erfolgreich arbeiten zu lassen!

Werbeanzeigen

29 Antworten to “Ein Sieg für die MTB, eine große Niederlage für die SPD!”

  1. Easy Says:

    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    ——- Alle dümmlichen Propagandakommentare eines „Easy“ werden nun gelöscht und auch in Zukunft nicht mehr in diesem Blog geduldet!

    rai30 ————————

  2. StarkerTobak Says:

    Starker Tobak was hier behauptet wird!

    Da bin ich ja mal gespannt was die gute alte Tante SPD jetzt gegen solche Verleumdungen unternimmt!

    Warten wir mal ab wie jetzt hier zurück gerudert wird 🙂

    • Transparenz Says:

      > Da bin ich ja mal gespannt was die gute alte Tante SPD
      > jetzt gegen solche Verleumdungen unternimmt!

      Ach du meinst mit dem Chef-Rechtsanwalt der SPD im AWO-Vorstand, der einen mit Landesmitteln geförderten Dienstwagen fährt. Die AWO Duisburg hat hier Gelder XXXXXXXXXXXXX XXXXXXX.

      • StarkerTobak Says:

        Gähhhn!

        Du musst auch von der CDU sein, seit 5 Jahren hören wir hier nichts anderes als „Die anderen haben aber …“ und leider kommt dann nichts mehr 😦 Wirklich schade – aber wenn man sonst nichts vorzuzeigen hat 🙂

        Macht unser Duisburg nur noch weiter kaputt!!!

        PS Von Landesmittel ist für mich persönlich nicht so schlimm wie aus städtischen Mitteln – sie CDU Duisburg der Herr der sein Büro extra aufwendig renoviert hat, dann für die Angestellten das Weihnachtsgeld gekürzt hat und im gleichen Augenblich einen Daimer aus städtischen Mitteln 😉 Ja ja die böse SPD 🙂

      • rai30 Says:

        @ „StarkerTobak“

        Die AWO bekommt auch städtische Mittel!

        Und ich bin in keiner Partei!!!

      • StarkerTobak Says:

        „Die AWO bekommt auch städtische Mittel!“

        Und das ist die Begründung für?
        Ich hoffe nicht, dass dieses die Begründung für den Herrn mit dem neuen Dienstwagen ist, oder ist das die Begründung das Weihnachtsgeld zu kürzen?

        Mehr hast du als Gegenargument nicht auf Lager?

        Wie schon geschrieben (aber leider ohne Antwort) “Die anderen haben aber …” und dann kommt nichts!

        PS @ Rai
        Bist du auch Transparenz? Schreibst du hier unter verschiedenen Namen? Oder warum fühlst du dich angesprochen?

      • rai30 Says:

        @ „StarkerTobak“

        Ich habe mich nur ein wenig in die Diskussion eingemischt!

        Im Übrigen ist das nur lächerlich hier ständig irgendwelche Geschichten um Dienstwagen und Weihnachtsgeld zu verbreiten um von der Diskussion abzulenken und die SPD zu schützen!

      • StarkerTobak Says:

        Welche Diskussion?
        Du willst doch über die Gruppierung und die Mittäterschaft der SPD keine Diskussion führen? Ich verstehe dich nicht, erst machst du hier alle heiß das du Beweisen kannst, dass die SPD da in einem grossen Wahlbetrug verstrickt ist und nun kannst du nicht einmal den Namen der Gruppierung nennen bzw. ist nicht dein Problem?! Dann schreibst du von den Machenschaften der SPD / AWO und behauptest das die SPD Gelder der AWO falsch einsetzt bzw. nur für Vorteile der Spitze der AWO und nun ist das auch egal?

        Was versuchst du mit diesem Blog auszudrücken? Willst du dich nur einmal interessant machen und dann ist das Thema erledigt? Veröffentliche doch endlich mal den Namen der Gruppierung und lass diesen Wahlbetrügern durch Aufmerksamkeit den Garaus machen! Oder ist dir das zu heiß bzw. stimmt deine Behauptung nicht und du wolltest hier nur politische Gegner schlecht machen! Dann ist das natürlich ein armseliges vorgehen – unterste Schublade!!!!

        Nur durch Öffentlich kann man diese Machenschaften abschaffen und wenn die SPD dadurch auch noch mit in den Sumpf gezogen wird, kann das ja nur positiv sein!

      • rai30 Says:

        @ „StarkerTobak“

        Ich habe schon gesagt wie die Sache läuft! Die Behörden, sprich das Wahlamt soll sich mit den Vorgängen beschäftigen.

        Ich hoffe, dass es zu Ermittlungen kommt, aber ich vermute auch, dass die SPD-Apparatschiks alles daran setzen werden um eine Untersuchung darüber zu verhindern.

        So ist das leider im Leben, wenn die Zeugen nicht gehört werden und sich niemand mehr um den Vorgang kümmert läuft sich die Sache tot!

      • StarkerTobak Says:

        Also keine Öffentlichkeit für den Skandal?

        Naja so hat die SPD ja dann auch leichtes Spiel, die Öffentlichkeit kennt den Skandal nicht und alles läuft so weiter wie bisher! Schade eigentlich, aber im realen Leben ist es schwer Mitstreiter für mehr Demokratie zu bekommen 😦

        Naja, dann zerfliesse weiterhin in deinem Blog vor Selbstmitleid! Wenn man nichts anpackt, dann kommt auch nichts raus!

        Die gute alte SPD hat sich also durchgesetzt bzw. gewonnen!

      • Easy Says:

        xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
        xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
        xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

        ——- Alle dümmlichen Propagandakommentare eines „Easy“ werden nun gelöscht und auch in Zukunft nicht mehr in diesem Blog geduldet!

        rai30 ————————

      • rai30 Says:

        @ Easy

        Da ist ja auch wieder der easy-SPD-Funktionär, der seine Partei hier verteidigen muss!

        Ich bleibe aber dabei, dass Leute aus einer SPD-nahen Gruppierung die Wahlkarten anderer Leute am Wahltage eingesammelt haben um dann andere damit wählen zu lassen. Dafür gibt es Zeugen!

        Das Wahlamt wurde sofort nachdem ich davon gehört habe informiert, und dadurch kam die Anweisung nur noch nach Vorlage von gültigen Ausweispapieren wählen zu lassen!!!

      • Easy Says:

        xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
        xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
        xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
        xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
        xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

        ——- Alle dümmlichen Propagandakommentare eines „Easy“ werden nun gelöscht und auch in Zukunft nicht mehr in diesem Blog geduldet!

        rai30 ————————

      • rai30 Says:

        @ Easy

        Mit Blödelei lässt sich die Geschichte nicht aus der Welt schaffen!

        Die Duisburger SPD arbeitet mit fragwürdigen Leuten zusammen, und das spricht sich auch herum!

      • Easy Says:

        xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
        xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
        xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
        xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
        xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

        ——- Alle dümmlichen Propagandakommentare eines „Easy“ werden nun gelöscht und auch in Zukunft nicht mehr in diesem Blog geduldet!

        rai30 ————————

      • rai30 Says:

        @ Easy

        Mach doch deinen eigenen Blog auf wenn du meinst, dass bestimmte Themen veröffentlicht werden sollen.

        Zur Loveparade habe ich übrigens schon was geschrieben.

        Und ich werde nach der Sondersitzung des Rates auch wieder was dazu schreiben!

      • jakobswege Says:

        Warum wird Easy nicht integriert?

      • rai30 Says:

        Easy möchte gar nicht integriert werden!

      • Easy Says:

        xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
        xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
        xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
        xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

        ——- Alle dümmlichen Propagandakommentare eines „Easy“ werden nun gelöscht und auch in Zukunft nicht mehr in diesem Blog geduldet!

        rai30 ————————

      • rai30 Says:

        @ Easy

        Du bist nicht in die moderne Diskussionskultur integriert!

        Sonst würdest du nicht ständig nur spekulieren, unterstellen und den Blödsinn eines Ex-Stadtdirektoren und SPD-Apparatschiks verbreiten.

      • KleinerSchelm Says:

        @Rai

        Was wäre denn wenn Easy nur Anti-SPD-Propaganda machen würde? Wäre er dann integriert? Möchte man denn dann integriert sein? Ist das der Gleichschritt den wir alle machen sollen? Sollen alle nur die SPD verfluchen und die CDU bejubeln?

        Ist das die integrierte Welt von Rai, jakobswege, Tenrix und wie sie sich alle nennen?

        Dann möchte ich mich aber lieber Easy anschliessen und nicht zu den Anpassern gehören! Brave new world lässt grüßen!

    • rai30 Says:

      @ „StarkerTobak“

      Die SPD hat überhaupt nichts gegen die angebliche „Verleumdung“ unternommen.

      Inzwischen habe ich erfahren, dass sogar Ermittlungen aufgenommen worden sein sollen!

  3. jakobswege Says:

    Die SPD war der größte Wahlverliererin in Duisburg und musste einen Verlust von -6,64 Prozentpunkte einstecken. Sie verschlechterte ihr Ergebnis zur Vergleichswahl um mehr als 30 Prozent.

    Grund der dramatischen Verluste sind die sonst SPD-nahen Aleviten (DLD) mit einem Stimmanteil von +5,62 %, die erstmals mit eigener Liste antraten, nachdem sie von der SPD nicht mehr integriert wurden.

    Die Internationale Liste der CDU Duisburg legt +1,27 Prozentpunkte zu.

    Die Wahlbeteiligung stieg auf 20,22 % (Vergleich: 14,15 %).

    In den Stimmbezirken H/R/B lag die Wahlbeteiligung unter 7 Prozent. In der SPD-Hochburg wurden die ausländischen Bürger durch die jahrelange Politik verschreckt. Sie teilen das Schicksal der Einheimischen.

    Hier fuhr auch die CDU, die sich vom rüden Reviergeist im Westen Duisburg politisch sozialisieren ließ, derbe Verluste ein.


  4. […] Ein Sieg für die MTB, eine große Niederlage für die SPD! […]

  5. Hakan Says:

    war es die Spd oder Cdu,die in der Büchermesse von den Migrantinnen Vollmachten sich unterschreiben liess und damit den Wahlbetrug einleitete oder der grosse Sieger Mtb.ihr wusstet dass Ihr keine andere chance hattet,die Wahlen zu Gewinnen.Ich denke das die Spd nicht verloren hat.Die Spd Liste ist gegen sehr grosse türkische und religiongemeinschaften angetereten und hat sich bewiesen.

    • rai30 Says:

      @ Hakan

      Das klingt ziemlich nach schlechter Verlierer was du da erzählst!

      Vollmachten sind was ganz legales, und die Buchmesse war im letzten Jahr! Wieso hast du deine Beobachtungen nicht damals dem Wahlamt mitgeteilt wenn du der Ansicht warst dass es nicht mit rechten Dingen zugeht?!

      Übrigens ist die SPD ganz eindeutig der Wahlverlierer! Daran konnte auch die intensive Werbung einiger SPD-Politiker in den Moscheen nichts ändern!

      • StarkerTobak Says:

        @ Rai

        Hat den nun die SPD einen Wahlbetrug begangen oder nicht? Das ist doch hier die Frage. Wie kommt Hakan den nun auf einmal auf die CDU?

        Ich dachte jetzt die SPD sei der große Wahlbetrüger?! Welche Gruppierung hat denn nun betrogen? Du hast immer noch keine Namen genannt? Klär uns doch nun mal endlich auf und mach es nicht so spannend!

      • rai30 Says:

        @ „StarkerTobak“

        Das Wahlamt wurde bereits informiert, Zeugen gibt es auch. Und ansonsten ist das nicht mehr meine Sache.

        Und die Leute der Gruppierung von der hier die Rede ist haben schon in der letzten Legislaturperiode ständig mit der SPD paktiert!


Schreibe eine Antwort zu Hakan Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: