Wo ist Malindi?!

6. Mai 2010


Webseite Zoo Duisburg

„Malindi“ ist im Zoo! Eine Giraffendame heißt so, und eine Stadt in Kenia auch!

Im Duisburger Rathaus hört man ja, dass die SPD angeblich abstreitet, dass „Malindi“ trotz gewisser Indizien auch in ihren Reihen zu finden ist. Aber da die Giraffendame aus dem Duisburger Zoo wahrscheinlich keine Kommentare in Internetforen hinterlässt muss es sich bei der von der Staatsanwaltschaft gesuchten Person eindeutig um einen Zweibeiner handeln! Mal sehen wie lange die Suche noch dauern wird!

Immerhin wissen jetzt alle Interessierten, dass der Duisburger Zoo auch Giraffen im Angebot hat deren Namen nun auch im politischen Zusammenhang in unserer Stadt diskutiert werden.

Übrigens gibt es auch einen „Amboseli Nationalpark“ in Kenia. Ob der/die gesuchten Schreiber „Malindi“ und „Amboseli“ wohl aus Kenia stammen?!

9 Antworten to “Wo ist Malindi?!”

  1. Rheinhauser Says:

    So dumm kann die SPD nun doch nicht wirklich sein und das im ernst abstreiten, oder?
    Jedem sollte doch klar sein das die Staatsanwaltschaft nicht ohne Grund den Rechner beschlagnahmt! Man stelle sich mal vor es würde sich nun herausstellen, dass alles nicht stimmt! Dann würden Köpfe rollen!

    Wer ist denn so dreist und streitet das ab?

    • rai30 Says:

      Mit Hilfe ihrer Propagandablätter WAZ und NRZ kann die SPD die Berichterstattung so manipulieren, dass viele Bürger den Skandal nicht wahrnehmen. Warum also sollten die SPD-Funktionäre ehrlich sein?!

      Beleidigungsklagen haben ja häufig keine großen Folgen im rechtlichen Sinne, ein bischen Geldstrafe, und das war es.

      Politisch bleibt die Sache leider wohl folgenlos da Brandt sich schützend vor Ratsherr „Malindi“ gestellt hat!

      • Rheinhauser Says:

        Aber in der Öffentlichkeit wird die Sache ja Gott sei Dank wahrgenommen!

        Ich bin auch mal gespannt, ob der Herr Brandt ausreicht um Malindi zu halten – das glaube ich kaum! Sollte sich alles als wahr erweisen, dann hilft auch kein Brandt!

        Wer die ganze Aktion bei der SPD noch abstreitet, kannst du aber nicht sagen, oder?

      • jakobswege Says:

        Mit Hilfe ihrer Propagandablätter WAZ und NRZ kann die SPD die Berichterstattung so manipulieren, dass viele Bürger den Skandal nicht wahrnehmen. Warum also sollten die SPD-Funktionäre ehrlich sein?!

        Ein anderer Fall wäre Aslı Sevindim und die Alte Feuerwache. Das soll auch aus der Öffentlichkeit rausgehalten werden.

      • Rheinhauser Says:

        Was hat Aslı Sevindim gemacht?

      • jakobswege Says:

        Rheinhauser Sagt: Was hat Aslı Sevindim gemacht?

        Das steht teilweise in den drei letzten Protokollen des Kulturausschuss.

      • Rheinhauser Says:

        Du bist ja ein lustiger Schreiberling!
        Oder ist das hier alles eine große Verschwörung 🙂

      • jakobswege Says:

        Schau mal derwesten.de Dortmund nach: Die ersten 100 Tage der Kulturhauptstadt. Da gibt es für die SPD-Duisburgerin in den Kommentaren heftig Hiebe.

      • Rheinhauser Says:

        Aus deiner Antwort würde ich jetzt interpretieren, dass alles was in den Kommentaren bei derWesten.de steht immer stimmt?!

        In den Kommentaren bei derwesten.de Duisburg bekommt die DAL/DWG auch immer heftig Hiebe, die sind also auch immer berechtigt oder besser diese Kommentare stimmen also immer?!

        Komische Art von Wahrheitsfindung?! Klingt ja wirklich nach Verschwörungstheorie!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: