Wie verbohrt und verstockt können Ideologen und zynische Machtpolitiker nur sein?! SPD/Linke und Grüne im Duisburger Rathaus waren gestern wirklich von allen guten Geistern verlassen!

Und da nützte und wird auch in Zukunft wohl nicht der Hinweis meines Fraktionsvorsitzenden nützen doch mal die besinnliche Weihnachtszeit auf sich wirken zu lassen um zu erkennen, dass wichtige Entscheidungen zu treffen sind um unsere Stadt zu retten, auch wenn sie wehtun! Aber weder beim Handlungskonzept für die Probleme in Hochfeld noch bei den lange überfälligen Haushaltsentscheidungen kamen die Ideologen im Rathaus zur Besinnung, einfach alles wurde zum xten Male auf die lange Bank geschoben.

Selbst der deutliche Brief der (grünen) Regierungspräsidentin mit der Aufforderung endlich notwendige Sparmaßnahmen zu beschließen half da nicht. Bloß keine unpopulären Entscheidungen treffen ist das Motto von Rot-ROT-Grün, mit Unterstützung der örtlichen FDP die anscheinend aus machtpolitischen Gründen auch schon zum linken Bündnis dazu gehört. Seit gestern abend habe ich wirklich Angst um unsere Stadt!

Ein Mann mit tausend Namen…

13. Dezember 2011

…der hier unter unzähligen Decknamen seinen persönlichen Kampf gegen mich führt und zur Zeit auch den Oberbürgermeister und alle die den OB unterstützen massiv angeht ist hier unerwünscht und wurde auch in der Vergangenheit hier schon mehrfach gesperrt. Dieses Subjekt kommt leider immer wieder unter anderen Namen (Persönlichkeitsspaltung?) zurück um seine Schimpfe wie nicht selten persönlichen Herabsetzungen garniert mit zahlreichen Beschuldigungen in meinem Blog zu hinterlassen.

Diese Kommentare werde ich von nun an, wenn ich erkenne, dass der hasserfüllte wie gescheiterte Einzelkämpfer dahinter steckt sofort konsequent löschen! Menschen mit psychologischem Behandlungsbedarf mögen bitte die Hilfe von entsprechenden Einrichtungen in Anspruch nehmen anstatt hier ihre Leidenschaften auszuleben!

%d Bloggern gefällt das: