Neue Heimat für einen Pöbler

Das hat ja wieder mal gedauert bis die Justiz einen neuen Termin für eine Hauptverhandlung bekannt gegeben hat!

Hoffentlich kann ich dann den Richtern im Oktober mal die ganzen Beleidigungen und üblen Verleumdungen eines gewissen Herrn präsentieren! Wie gesagt hoffentlich! Denn meine Anzeige liegt jetzt schon ein dreiviertel Jahr zurück! Und andere haben ihn schon vor über einem Jahr angezeigt!

Ich lass mich mal überraschen ob die „Zeitbombe“ (Eigenbezeichnung des Herrn) im Oktober von den Richtern die rote Karte gezeigt bekommt!

Werbeanzeigen

Schwedische Gardinen

Offenbar ist die Justiz doch endlich mal aktiv geworden: es gibt ein Strafverfahren gegen einen selbsternannten Journalisten, der in den letzten Jahren in Internetforen und diversen Blogs (auch hier!) durch üble Beschimpfungen aufgefallen ist.

Gestern flatterte mir die Ladung als Zeuge in den Briefkasten, und ich dachte mir nur wie befriedigend es sein wird den Richtern mal die ganzen üblen Beleidigungen der letzten Zeit zu präsentieren, die der werte Herr alleine in meinem Blog hinterlassen hat. Von den anderen Stadtteilblogs mal nicht zu reden!

In zweieinhalb Wochen ist es soweit, und ich werde gerne zum Amtsgericht nach Duisburg gehen!!!

%d Bloggern gefällt das: