Ein Mann mit tausend Namen…

13. Dezember 2011

…der hier unter unzähligen Decknamen seinen persönlichen Kampf gegen mich führt und zur Zeit auch den Oberbürgermeister und alle die den OB unterstützen massiv angeht ist hier unerwünscht und wurde auch in der Vergangenheit hier schon mehrfach gesperrt. Dieses Subjekt kommt leider immer wieder unter anderen Namen (Persönlichkeitsspaltung?) zurück um seine Schimpfe wie nicht selten persönlichen Herabsetzungen garniert mit zahlreichen Beschuldigungen in meinem Blog zu hinterlassen.

Diese Kommentare werde ich von nun an, wenn ich erkenne, dass der hasserfüllte wie gescheiterte Einzelkämpfer dahinter steckt sofort konsequent löschen! Menschen mit psychologischem Behandlungsbedarf mögen bitte die Hilfe von entsprechenden Einrichtungen in Anspruch nehmen anstatt hier ihre Leidenschaften auszuleben!

Werbeanzeigen

Ich blogge, also bin ich!

31. Januar 2010

Immer wieder bekomme ich Stimmen von Bekannten und Freunden zu hören, die mich fragen warum ich Zeit und Mühe für meinen Blog aufbringe!

Laut Statistik hatte mein Blog diesen Monat knapp 3500 Leser, insgesamt sind es schon über 98.000 geworden. Unabhängig davon wieviele Aufrufe durch Doppelklicks erzeugt wurden bin ich mir sicher einige tausend reale Menschen durch diesen Blog erreicht zu haben.

2005 habe ich mit dem Bloggen auf meinem damaligen Blog homberger-stoerenfried.blog.de angefangen, ebenso einige andere Aktive, die sich die parteiabhängige Berichterstattung der SPD-nahen WAZ/NRZ nicht länger gefallen lassen wollten.

Leider haben die meisten schon nach kurzer Zeit wieder aufgegeben, aber ich kann un will nicht davon lassen. Auch weil ich inzwischen gesehen habe welche Wirkung Blogs wie der Bildblog (http://www.bildblog.de/) haben können. Natürlich weiß ich, dass mein kleiner Blog nicht eine so große Wirkung hat, trotzdem finde ich auch 100 Leser am Tag nicht so wenig. Vielleicht werden es ja mehr, und die Kommentarfunktion wird nicht nur von anonymen Schmierfinken genutzt.

In wenigen Tagen werde ich hier immerhin den hunderttausendsten Leser feiern können und ansonsten überlege ich noch wie ich das Konzept dieses Blogs verbessern kann. Für Ideen und Anregungen bin ich immer offen!

Es werden immer mehr! Gestern abend war der 50.000 Leser auf diesem Blog!

Daher auch Danke an alle, die hier vorbeikommen und ein, zwei oder auch mehrere Kommentare hinterlassen. Ich wäre unehrlich wenn ich sagen würde, dass mir das egal ist wieviele Internetnutzer hier vorbeischauen.

Damit dieser Blog besser wird nehme ich auch gerne Anregungen für neue Themen entgegen! Es gibt sicher einiges gerade im Wahljahr 2009 zu diskutieren!

Ich muss gehen…

25. November 2008

…aber nur für zwei Wochen! Da mein Vater ja vor knapp drei Wochen starb muss ich jetzt einige Angelegenheiten in der Türkei regeln. Wahrscheinlich sehe ich sogar einem hässlichen Erbschaftsstreit mit meinen türkischen Halbgeschwistern entgegen!

Ich hoffe nur, dass es nicht zu heftig wird und ich wieder unbeschadet zurückkehren kann!

Solange kann ich hier keine neuen Artikel schreiben da WordPress in der Türkei gesperrt ist. Daher werde ich wieder auf meinen alten Blog http://homberger-stoerenfried.blog.de ausweichen und dort die nächsten zwei Wochen meine Beiträge schreiben.

Ebenso werde ich hier für zwei Wochen aus rechtlichen Gründen die Kommentarfunktion abschalten, da ich ja nicht moderieren kann!

Schwedische Gardinen

Offenbar ist die Justiz doch endlich mal aktiv geworden: es gibt ein Strafverfahren gegen einen selbsternannten Journalisten, der in den letzten Jahren in Internetforen und diversen Blogs (auch hier!) durch üble Beschimpfungen aufgefallen ist.

Gestern flatterte mir die Ladung als Zeuge in den Briefkasten, und ich dachte mir nur wie befriedigend es sein wird den Richtern mal die ganzen üblen Beleidigungen der letzten Zeit zu präsentieren, die der werte Herr alleine in meinem Blog hinterlassen hat. Von den anderen Stadtteilblogs mal nicht zu reden!

In zweieinhalb Wochen ist es soweit, und ich werde gerne zum Amtsgericht nach Duisburg gehen!!!

10000 Besucher in 3 Monaten

Zunächst mal danke ich natürlich allen Lesern hier, und insbesondere den Kommentatoren, die mir immer wichtige Anregungen geben!

Dieser Blog ist ja erst seit gut drei Monaten hier und erst seit Jahresanfang mein einziger Blog nachdem ich bei „blog.de“ ausgestiegen bin. Es freut mich daher besonders, dass offenbar viele Leser mir nach WordPress gefolgt sind. Laut Statistik sind es jetzt genau 10.061 Besucher seit 31.10.2007.

Ich verspreche auch weiterhin meine Meinung und eine unabhängige Berichterstattung hier zu publizieren. Denn der Kommunalwahlkampf beginnt schon und die Lokalpresse vor Ort ist alles andere als unabhängig! Auf ihre Hofberichterstatter können sich insbesondere die aSozialdemokraten leider immer noch voll und ganz verlassen. Dem versuche ich mit meinen bescheidenen Mitteln etwas entgegenzusetzen!

Also hoffe ich, dass die rund 300 Besucher am Tag hier weiter regelmäßig vorbeischauen und die rund 100 Leser meines alten Blogs, wo es seit Jahresanfang keine neuen Meldungen mehr gibt, auch noch hierhin wechseln!

%d Bloggern gefällt das: