Amok, überall Amok!

20. November 2007

Was ist los in dieser Gesellschaft?! Wieso verspüren selbst die Schüler schon die Lust in der Gegend rumzuballern und Blut zu vergießen???!!!

Heute kommt schon wieder die Meldung von einem weiteren vereitelten Amoklauf an einer Schule in Kaarst. Da denkt man doch an ruhige idyllische Landschaften und Dörfer mit intakten sozialem Umfeld. Wer hätte nicht eher auf Marxloh, Köln-Ehrenfeld oder Berlin-Kreuzberg getippt bei Stichwörtern wie „Amok“ und „Schüler“!

Aber es sind nicht die sogenannten „sozialen Brennpunkte“ wo die Schüler durchdrehen und mit Knarren und viel Munition auf alles schießen was sich bewegt! Es war ein ehrwürdiges Gymnasium in Erfurt wo ein Schüler Lehrer und Mitschüler erschoß und dann sich selbst. Ebenso die anderen Amokläufe der letzten Jahre, an Gymnasien oder Realschulen (Emsdetten!). Kann es sein dass diese eher den besseren Gesellschaftsschichten vorbehaltenen Schulformen die wirklichen Problemgebiete dieser Gesellschaft sind?

Zumindestens was die Wertschätzung menschlichen Lebens angeht?

%d Bloggern gefällt das: