„Von wo kommen Sie?“

24. Februar 2009

Am frühen Morgen um ca. 4 Uhr überraschte mich heute einer der (türkischen) Putzfrauen auf der Arbeit mit so einer Frage als ich ihr die Schlüssel für die Büros aushändigte.

Meiner Antwort, dass ich Deutscher bin wollte sie keinen Glauben schenken, und dann erzählte sie mir, dass sie mit ihrer Kollegin gewettet hätte, dass ich Jugoslawe sei. Ihre Kollegin glaubte allen Ernstes ich sei aus Indien!

Ist schon merkwürdig was die Leute so alles aus dem Aussehen eines Menschen heraus deuten! Dass ich nicht gerade wie ein Urgermane aussehe ist mir ja auch klar, aber dass man mich herkunftsmäßig schon nach Indien versetzt ist doch neu für mich!

Als ich vor über 25 Jahren zum ersten Male meine Verwandten in der Türkei besuchte wurde ich an der Schwarzmeerküste auch von fremden Leuten gefragt ob ich Araber sei. Aber das lag sicher an meiner damaligen intensiven Sonnenbräune und den schlechten Türkischkenntnissen meiner Jugend.

Da fällt mir übrigens auch noch ein, dass mich ein früherer Arbeitskollege vor Jahren für einen Italiener hielt.

Vielleicht sollte ich mich mit meinem südländischen Allerweltsgesicht beim Geheimdienst bewerben da ich wohl durch die Straßen vieler südlich gelegener Länder spazieren könnte ohne als Ausländer aufzufallen.

Nur in meiner Heimatstadt halten mich wohl leider einige Leute für einen Ausländer. Aber gut, ich bin ja auch ein gebürtiger Moerser!

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: