MSV gegen Hansa

24. Oktober 2009

Heute war ich zum ersten Mal seit vielen Jahren wieder bei einem Spiel des MSV dabei. Ein guter Bekannter hatte mich überredet doch mal dahinzukommen.

Natürlich zog bei mir das Argument mit der kostenloser Eintrittskarte, und so nutzte ich die Gelegenheit mal endlich die MSV-Arena selbst von innen zu erfahren. Die Live-Atmosphäre war auch klasse, das bekommt man im Fernsehen so nicht geboten.

Allerdings habe ich den Sinn des Transparents mit der Aufschrift „50+1 muss bleiben“ immer noch nicht ganz begriffen! Was solls, das Spiel ging trotz mäßiger Leistung der „Zebras“ zugunsten von Duisburg aus.

Hansa Rostock war heute auch kein wirklich starker Gegner für den MSV Duisburg und hatte eine katastrophal schlechte Abwehr. Wie dem auch sei, die Stimmung hat mir gefallen, vielleicht gehe ich jetzt öfters mal in die Arena!

Da hat sich die König-Brauerei ja was schönes einfallen lassen: es gibt heute für alle erwachsenen Duisburger Freibier. Da kommen die Massen natürlich gerne vorbei!

Und das war heute morgen um 9 Uhr schon eine imposante Warteschlange auf dem Bürgermeister-Wendel-Platz in Homberg. Dafür ging es aber auch schnell voran: um 9:09 Uhr habe ich mich auch angestellt und um 9:22 hatte ich schon mein kostenloses Sixpack Köpi. Damit ich heute abend wie viele andere auch auf das Jubiläum der König-Brauerei anstoßen kann.

Obwohl ich eigentlich lieber Veltins trinke!

Übrigens soll das Freibier noch bis 18 Uhr verteilt werden. Bis dahin wird die Warteschlange sicher noch weiter wachsen und der Sicherheitsdienst mehr zu tun kriegen.

%d Bloggern gefällt das: