Dunkle Wolken

Wohin geht es?

Alle Welt hatte damit gerechnet, dass die türkische Regierung wieder die Wahl gewinnen wird. Allerdings sieht es so aus als ob der Sieg doch nicht so vollkommen ist wie es einige erwartet hatten

Meine Schwaegerin ist natürlich als überzeugte Sozialdemokratin sauer wegen des Wahlsieges der AKP und machte ihrem Schwiegersohn schwere Vorwürfe weil er nicht sozialdemokratisch gewaehlt hatte. Ich bin aus Neugier mit ihm zum Wahllokal gefahren um zu sehen wie es da aussieht. Die Wahlhelfer waren auch sehr auskunftsfreudig und zeigten mir sogar den Stimmzettel, nur fotografieren durfte ich nicht!

Jetzt sehe ich mir im Fernsehen die Ergebnisse aus allen Landesteilen an und verfolge die Diskussionen meiner Bekannten mit, die damit rechnen, dass die AKP mit Hilfe von „unabhaengigen“ Abgeordneten versuchen wird die Verfassung zu aendern. Mal sehen ob diese Befürchtungen sich erfüllen werden!

Jetzt ist endlich für mich die politikfreie Zeit angebrochen, das Haus an der Schwarzmeerküste ist schon angemietet!!!

Werbeanzeigen

Wahlwerbung auf türkisch

Da hatte ich mich schon auf eine politikfreie Zeit im Urlaub gefreut und lande inmitten eines heftigen Wahlkampfes!

Morgen wird ein neues Parlament in der Türkei gewaehlt, und die Werbung der Parteien laeuft auf allen Strassen und öffentlichen Plaetzen auf Hochtouren. Wobei der Kampf von den Sozialdemokraten, der Partei der nationalen Bewegung und den regierenden Islamisten der AKP des Ministerpraesidenten Recep Tayyıp Erdoğan am energischsten geführt wird. Da es eine 10 %-Hürde im türkischen Wahlrecht gibt werden wohl auch diese Parteien im Parlament über die Regierungsbildung entscheiden.

Wahlkampf

Viele mit denen ich gesprochen habe glauben, dass wieder die AKP die Wahl gewinnen wird. Es gibt aber auch Anzeichen dafür, dass es sehr knapp werden könnte. Deswegen sind die Parteien auch bis zur letzten Minute auf den Strassen und an den Haustüren aktiv. Gestern liefen mir in Safranbolu Anhaenger der türkischen Sozialdemokraten über den Weg waehrend wenige Meter weiter die MHP mit voll aufgedrehten Lautsprechern für sich warb. Auffaellig fand ich auch die sehr professionelle und sehr praesente Werbung der Regierungspartei, die sicher sehr teuer war. Trotzdem waren sich noch viele Leute darüber unsicher welcher Partei sie ihr Vertrauen schenken sollen.

Es könnte morgen abend bei der Stimmenauszaehlung also spannend werden. Und danach ist hoffentlich ein wenig Ruhe angesagt!

Die „Grauen Wölfe“

28. Oktober 2010


Copyright: http://www.graue-woelfe.de, BdP Stamm Graue Wölfe Friedrichsdorf e.V.

Aus gegebenem Anlass stelle ich hier mal „Graue Wölfe“ vor: ein Pfadfinderverein und Fußballer! Es gibt ja Leute, die glauben, dass überall gefährliche „Graue Wölfe“ lauern. Jetzt habe ich sogar gleich zwei Organisationen gefunden, die sich selbst so nennen! Wenn das die WAZ sehen würde!!!


Copyright: http://www.grauewoelfe.de, Turnverein Lampertheim e.V.

Am Schwarzen Meer

Am Schwarzen Meer

Nach über anderthalb Wochen in Safranbolu bin ich bis gestern abend für einige Tage in Bartın gewesen! Mit Frau, Kind und Freunden haben wir dort Bekannte besucht und das Haus meines Vaters aufgeraeumt.

Benny und ein Bild

Benny und ein Bild

Dabei hat Benny auch sofort das Bild seiner Grosseltern gefunden! Viele Erinnerungen lagen noch herum, und es gab ordentlich viel zu reinigen in dem Haus.

Spaziergang durch die Innenstadt

Spaziergang durch die Innenstadt

Zum Glück fanden wir aber auch Gelegenheit durch die Innenstadt zu schlendern und uns die Ausstellung der örtlichen Künstler zum „Çiçek festivalı“ (Blumenfest) anzusehen und zum Erdbeerpflücken in die Umgebung zu fahren.

Bartın, das früher immer linke Mehrheiten im Stadtrat hatte, hat nun seit der letzten Kommunalwahl im Maerz einen rechten MHP-Bürgermeister! Ob sich dadurch nun das relativ freizügige Klima in der Stadt aendert wird sich noch zeigen!

Auf jeden Fall sind die vielen Bars und Kneipen in der Umgebung noch alle offen. Davon konnte ich mich auch selbst überzeugen 😉

%d Bloggern gefällt das: