Schnee zum Neujahr!

2. Januar 2009

2009 ist da und bringt erstmal Schnee! Was sonst noch kommt ahnen wir wahrscheinlich schon alle! Aber die Auswirkungen der Krise und das unfähige Gebaren unserer Kapitaldiener von der Bundesregierung werden wir auch später noch oft genug beklagen können!

Und bis dahin nutze ich mit meiner Familie die Gelegenheit um im Schnee zu spielen soweit meine knappe Freizeit es zulässt.

Und positiv kann ich schon mal feststellen, dass wenigstens bis zum März mein Arbeitsplatz noch sicher ist!

Auf ein Neues!

31. Dezember 2008

Es wurde in Hochheide schon gestern an vielen Ecken geböllert aber natürlich ist heute Sylvester!

Daher auch von mir einen guten Rutsch ins Neue Jahr, das hoffentlich für uns alle trotz Wirtschaftskrise nicht zu schlimm wird und wenigstens privates Glück bringen möge!!!

Hoffnung

Gleich ist das alte Jahr vorüber und die Medien sind voll mit Jahresrückblicken aller Art.

Aber wenn ich an 2007 denke fallen mir neben meiner eigenen Hungerlohnsituation vor allem die vielen Fälle von Kindesmißhandlungen und Morde an Kindern ein. Die Medien waren so voll mit Berichten über verhungerte, mißhandelte und ermordete Kinder, dass mich ein Gefühl beschleicht das mir sagt, dass dieses Land kein guter Platz für Kinder ist. Da töten Mütter ihre Kleinkinder oder lassen sie elendig verhungern und keiner in der Nachbarschaft merkt was davon. Und die Jugendämter sind nicht fähig genug zu helfen. Und da kann die Märchentante Merkel in ihrer Neujahrsansprache noch so viel von einer „Kulter des Hinsehens“ faseln. Soziales mitmenschliches Verhalten wird leider immer weiter zurückgedrängt. Jeder ist sich selbst der Nächste geworden. Und Kinder aus der Unterschicht haben auch heute kaum Chancen aufzusteigen. Hoffentlich wird mein Benny es trotzdem schaffen.

Dazu will die Politik ja jetzt mehr Geld in Kitas und die Bildung stecken. Hoffentlich keine leeren Versprechungen!

Auch wenn jetzt alle das neue Jahr feiern und ich schon die Böller im Hintergrund höre so kommt bei mir keine rechte Freude auf wenn ich an die Zukunft denke. Mein Job wird nicht besser bezahlt und alles wird teuerer! Natürlich hoffe ich auch auf ein erfolgreiches und glückliches neues Jahr, es fällt mir nur schwer daran zu glauben. Aber ich lasse mich gerne davon überzeugen! Auch im Interesse meiner Familie!

******* In diesem Sinne uns allen ein glückliches und erfolgreiches Jahr 2008! Insbesondere für die Kinder! *******

Benny

Endlich wieder Werkschutz!

28. Dezember 2007

Schön

Heute konnte ich wieder als Werkschützer arbeiten, und das sogar zum Werkschutztarif!

Das bedeutet mit den Zulagen für die Feiertage wenigstens etwas mehr Geld und die Möglichkeit den Bittgang zur ARGE zu vermeiden! Zumal über 10 EURO die Stunde für einen Hungerlöhner wie mich viel Geld ist!

Vor allem aber ist es wieder eine interessante Tätigkeit in der man mit Menschen zu tun hat und die Arbeitswelt in einem Industriebetrieb hautnah miterleben kann. So kann ich in den nächsten Tagen zahlreiche große Produktionsanlagen beobachten wie Beize, Schmiede und Drehwerkstatt. Und die vielen Produkte, die sich aus Titan herstellen lassen. Das sieht sogar ästhetisch interessant aus! Auch wenn ich dafür auf Sylvester und Neujahr verzichten muss!

%d Bloggern gefällt das: