Der junge Parteisoldat

13. März 2012

angepasst, brav und Sozi

angepasst, brav und Sozi

Und wieder haben die Apparatschiks in der SPD gewonnen: ein junger angepasster Parteisoldat, der immer brav die Mehrheitsmeinung in der Partei vertreten hat soll Duisburg wieder zur totalen SPD-Stadt machen!

Sören Link und die Loveparade

Sören Link findet die Loveparade "super geil"

Offensichtlich hat ein Ralf Jäger genau darauf geachtet, dass kein eigenständig denkender Mensch, der sich seiner Kontrolle entziehen könnte an die Stadtspitze kommt. Und die „Hiwis“ von der Abwahlinitiative sind nun vollkommen baff wie ausgebootet. Spätestens jetzt müsste auch der Dümmste in Duisburg begreifen, dass es der SPD immer nur darum ging wieder einen ihrer farblosen wie rückgratlosen Apparatschiks zum obersten Diener von Ralf Jäger im Duisburger Rathaus zu machen. Da passt es auch gut ins Bild, dass die lokalen Parteiblätter des WAZ-Konzerns nicht mehr über die Loveparade und die politische Verantwortung des Landesinnenministers Jäger für den missratenen Polizeieinsatz am Tag der Loveparade-Katastrophe schreiben.

Jetzt müssen sich alle unabhängig denkenden Bürger von Duisburg fragen ob sie einen parteihörigen Oberbürgermeisters von Jägers Gnaden haben wollen. Soll der versprochene „Neuanfang“ am Ende nur wieder die Rückkehr zu alten Zeiten der absoluten SPD-Herrschaft in Duisburg bedeuten???

Ich meine ja eher, dass es heute nur noch aSozialdemokraten sind, die mit sozialdemokratischen Grundsätzen nicht mehr viel zu tun haben! Aber der Clip den ich auf dem Blog des Homberger Signals fand ist trotzdem unterhaltsam und lässt auch mich schmunzeln!

Da weiß ich wieder warum ich nach 18 Jahren Mitgliedschaft die SPD 2004 verlassen habe, sowie hunderttausend andere Ex-Sozis! Der Künstler heißt übrigens Marc-Uwe Kling und ist „Poetry Slam Meister 2006 & 2007″.

Seine Homepage liegt auf www.marcuwekling.de

%d Bloggern gefällt das: