Ein Samstag in Xanten!

26. Januar 2008

Römische Überreste in Xanten

Heute bin ich und meine Familie nebst Schwägerin mal nach Xanten gefahren! Schließlich soll die Schwester meiner Frau auch mal was von der Landschaft und Kultur sehen solange sie bei uns zu Besuch ist.

Theater in Xanten

Da war der Archäologische Park in Xanten mit seinen römischen Überresten natürlich erste Wahl da auch in der Türkei viele Hinterlassenschaften aus der Römerzeit zu finden sind und meine Schwägerin so viele bekannte Bauten wie Tempel und Amphitheater zu sehen bekam.

Trajan und Benjamin

Katakomben im Amphitheater

Insbesondere die Grabsteine mit ihren Inschriften und Bildern taten es ihr an. Der Grabstein des römischen Legionärs Secundus fiel uns da allen besonders auf! Es ist doch beeindruckend wie die Römer vom heutigen Deutschland bis in die Türkei ein Weltreich errichten konnten und auch die kulturellen Grundlagen für Europa aber auch Kleinasien mitschufen.

Grabstein des römischen Legionärs Secundus

Und trotz eisigen Windes fuhren wir dann auch noch zum Xantener Dom ins Stadtzentrum um uns die Altstadt mit ihren vielen Sehenswürdigkeiten anzusehen. Meine Schwägerin war insbesondere von den vielen Statuen und religiösen Darstellungen angetan. Sogar die Auferstehung Christi konnte sie selbst erkennen als sie die Darstellung vor dem Eingang des Xantener Doms sah. Ebenso beindruckend die Kreuzigungsszene und die vielen Figuren am Dom und anderen Gebäuden.

Xantener Dom

Das war ein gelungener Ausflug, jetzt muss ich mir nur noch überlegen wo es als nächstes hingeht. Denn schließlich wollen wir unseren Verwandten in der Türkei auch die Kultur unserer Region näherbringen!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: